F&E-Lotse: die Publikation
Der F&E-Lotse bietet einen Überblick über nahezu 100 öffentlich ­geförderte Forschungsprojekte zum Thema Industrie 4.0.

Kategorie 1: Engineering
Zur Kategorie „Engineering“ gehören alle Themen, die sich mit der Konzeption, dem Design und der Gestaltung von Produkten, Prozessen und Produktionsstätten befassen.

Kategorie 2: Produktion
Die Kategorie „Produktion“ umfasst Themen rund um die Planung, Organisation und Durchführung von Fertigungsprozessen.

Kategorie 3: IT-Technologien und Automatisierungstechnik
Die Kategorie „IT-Technologien und Automatisierungstechnik“ umfasst vielfältige Themen – von intelligenter Mess- und Antriebstechnik über die Datenverarbeitung bis hin zu standardisierten Schnittstellen.

Kategorie 4: Mensch und Arbeit
In der Kategorie „Mensch und Arbeit“ geht es sowohl um die Rolle, die Arbeitsweise und die Qualifizierung der Mitarbeiter für die Produktion von morgen als auch um die Unterstützung, die Maschinen – z.B. in Form von Robotern oder Assistenzsystemen – den Menschen bieten können.

Kategorie 5: Geschäftsmodelle
Die Kategorie „Geschäftsmodelle“ beinhaltet Themen, die sich mit neuen Services und Geschäftsmodellen sowie mit neuen Wegen der Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette auseinandersetzen.

Kategorie 6: Rahmenbedingungen
Die Kategorie „Rahmenbedingungen“ umfasst alle Aspekte, die zur erfolgreichen Einführung von Industrie 4.0 erforderlich sind.
Judith Binzer
Judith Binzer
Forum Industrie 4.0 Forschung
+49 69 6603 1810
+49 69 6603 2810
VDMA-Sammlung „I4.0-Forschung an deutschen Forschungsinstituten"
Mit der Sammlung „Industrie-4.0-Forschung an deutschen Forschungsinstituten“ will das VDMA-Forum Industrie 4.0 Mitgliedern des VDMA einen Überblick über die deutsche Forschungslandschaft auf diesem Gebiet geben. Mehr als 70 Hochschulen und Institute berichten über ihre aktuellen Projekte.