Industrie 4.0 – Angebote im Überblick

Der VDMA begleitet und unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zu Industrie 4.0. Hier finden Sie einen Überblick über die vielseitigen Aktivitäten des Verbandes, die sich aus dem Dreiklang Information, Wissenstransfer und Vernetzung zusammensetzen.

Artikel anzeigen
Industrie 4.0 - Bausteine bereiten den Weg
Aktuelles

17.03.2017

Business Modelling im Kontext Mobile Apps – Neue Checkliste steht zur Verfügung

Jede Idee braucht ein funktionierendes Geschäftsmodell, wenn sie sich langfristig halten und möglichst viele Menschen erreichen möchte.

Artikel anzeigen

07.03.2017

"Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren" präsentieren ihre Angebote

Aufgabe der vom BMWi ins Leben gerufenen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren ist es, den Transfer von Industrie 4.0 in den Mittelstand zu unterstützen. Der VDMA-Infotag im März 2017 präsentierte die Aktivitäten und Schwerpunkte der Zentren, um die für Unternehmen kostenlosen Angebote besser bekannt zu machen.

Artikel anzeigen

16.02.2017

Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit: „Intelligente Fertigung (Industrie 4.0) und Smart Services"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt eine mit dem Chinesischen Ministerium für Wissenschaft und Technologie (MoST) abgestimmte Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben in nachfolgenden Schwerpunkten zu veröffentlichen.

Artikel anzeigen

15.02.2017

MES wertvoller Baustein auf dem Weg zu Industrie 4.0

Welche Bedeutung werden Manufacturing Execution Systeme (MES) künftig haben? Das VDMA-Whitepaper „MES und Industrie 4.0“ nimmt aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus dazu Stellung.

Artikel anzeigen

15.02.2017

VDMA-Whitepaper „Der Nutzen von Stammdatenmanagement“

In den Zeiten zunehmender Digitalisierung müssen Unternehmen der Qualität von Daten ein hohes Maß an Aufmerksamkeit widmen. Dies gilt im besonderen Maße für die Stammdaten in ERP-Systemen. Das VDMA-Whitepaper „Der Nutzen von Stammdatenmanagement“ beleuchtet dieses Thema.

Artikel anzeigen

03.02.2017

I40-Kommunikation mit OPC UA: Der VDMA bietet Unterstützung

Industrie-4.0-Kommunikation ist kein abstraktes Zukunftskonzept. Sie existiert bereits in Form des Standards OPC UA. Der Maschinen- und Anlagenbau muss sich den Aufgaben der Zukunft stellen, die mehr und mehr aus dem IT- und Software-Umfeld kommen. Der VDMA-Infotag Industrie-4.0-Standards gab einen komprimierten Überblick.

Artikel anzeigen
Business Modelling im Kontext Mobile Apps – Neue Ch...
"Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren" präsentieren ...
Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit: „Intelligente Fertigun...
MES wertvoller Baustein auf dem Weg zu Industrie 4.0
VDMA-Whitepaper „Der Nutzen von Stammdatenmanagement“
I40-Kommunikation mit OPC UA: Der VDMA bietet Unterstützung
Politische Positionen

Politische Rahmenbedingungen müssen stimmen

Ob die Industrienation Deutschland Industrie 4.0 zum Geschäftsmodell machen kann, hängt nicht nur von den Unternehmen ab. Wichtige Rahmenbedingungen müssen mit Politik und Gesellschaft vereinbart werden.

Artikel anzeigen
Veranstaltungen
Newsletter
Plattform Industrie 4.0
Industrie 4.0
Industrie 4.0 in der Pole-Position
LOADING PLAYER