Industrie 4.0 – Angebote im Überblick

Der VDMA begleitet und unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zu Industrie 4.0. Hier finden Sie einen Überblick über die vielseitigen Aktivitäten des Verbandes, die sich aus dem Dreiklang Information, Wissenstransfer und Vernetzung zusammensetzen.

Artikel anzeigen
Industrie 4.0 - Bausteine bereiten den Weg
Aktuelles

22.05.2017

Studie „Predictive Maintenance“ erschienen

Predictive Maintenance ist Schlüsselthema im deutschen Maschinenbau, doch erst knapp 40 % der Unternehmen hat bereits entsprechende Technologien und Dienstleistungen im Angebot. Das zeigt die Studie „Predictive Maintenance“ von VDMA und Roland Berger.

Artikel anzeigen

11.05.2017

Marktplatz der Projektideen

Am 12. Juni 2017 veranstaltet das VDMA-Forum Industrie 4.0 in Frankfurt am Main einen „Marktplatz der Projektideen zur BMBF-Bekanntmachung 'Industrie 4.0 – Kollaborationen in dynamischen Wertschöpfungsnetzwerken (InKoWe)'“.

Artikel anzeigen

11.05.2017

BMBF-Fördermaßnahme „Industrie 4.0 – Kollaborationen in dynamischen Wertschöpfungs-netzwerken“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat die Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen für „Industrie 4.0 – Kollaborationen in dynamischen Wertschöpfungsnetzwerken (InKoWe)“ bekannt gegeben. Projektskizzen können bis zum 31. Juli 2017 eingereicht werden.

Artikel anzeigen

26.04.2017

VDMA übergibt Leitfaden zur Industrie-4.0-Kommunikation an OPC Foundation

Auf der Hannover Messe hat der VDMA seinen neuen Leitfaden „Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA“ vorgestellt und im Rahmen einer Pressekonferenz an die OPC Foundation überreicht.

Artikel anzeigen

25.04.2017

Hannover Messe 2017: "Mittelstand-Digital Ladies Lunch" mit Bundesministerin Zypries

Am 25. April traf sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit rund 20 Unternehmerinnen zum „Mittelstand-Digital Ladies Lunch“ auf der Hannover Messe, um über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung diskutieren.

Artikel anzeigen

24.04.2017

Kommunikation mit OPC UA

Wichtige Grundlage für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Für diesen Zweck etabliert sich zunehmend der offene Schnittstellenstandard OPC UA. Der VDMA-Leitfaden „Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA“ zeigt, wie Unternehmen Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA erfolgreich einführen können.

Artikel anzeigen
Studie „Predictive Maintenance“ erschienen
Marktplatz der Projektideen
BMBF-Fördermaßnahme „Industrie 4.0 – Kollaboratione...
VDMA übergibt Leitfaden zur Industrie-4.0-Kommunikation an...
Hannover Messe 2017: "Mittelstand-Digital Ladies Lunc...
Kommunikation mit OPC UA
Politische Positionen

Politische Rahmenbedingungen müssen stimmen

Ob die Industrienation Deutschland Industrie 4.0 zum Geschäftsmodell machen kann, hängt nicht nur von den Unternehmen ab. Wichtige Rahmenbedingungen müssen mit Politik und Gesellschaft vereinbart werden.

Artikel anzeigen
Veranstaltungen
Newsletter
Plattform Industrie 4.0
Labs Network Industrie 4.0
Industrie 4.0 in der Pole-Position
LOADING PLAYER