BMBF-Bekanntmachung zum Thema Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Produktion

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert im Forschungsprogramm „Innovationen für die Produktion, Dienstleistungen und Arbeit von morgen“ FuE-Vorhaben, die durch den Einsatz von KI-Technologien in und an Maschinen und Fertigungshilfsmitteln Verfahren der Fertigungstechnik nachweislich verbessern.

Artikel anzeigen

BMBF-Bekanntmachung zum Thema Zukunft der Arbeit

Das BMBF fördert Projekte zum Thema „Zukunft der Arbeit: Mittelstand – innovativ und sozial“. Damit soll vor allem KMUs die Möglichkeit gegeben werden, den digitalen Wandel in ihrer Arbeitswelt durch Forschungs- und Entwicklungsvorhaben voranzutreiben.

Artikel anzeigen

Deutsche Normungsroadmap geht in die zweite Version

Die Überarbeitung der deutschen Normungsroadmap Industrie 4.0 ist unter aktiver Beteiligung des VDMA-Forums Industrie 4.0 am 3. Dezember 2014 angelaufen.

Artikel anzeigen

Industrie-4.0-Normung auf internationaler Ebene

Das VDMA Forum Industrie 4.0 ist stark engagiert, die Normungstätigkeiten auch auf internationaler Ebene bei der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) voranzutreiben.

Artikel anzeigen

Industrial Security

Ohne den Schutz von Daten und Know-how in den unternehmens-übergreifenden Produktions- und Kommunikationsprozessen ist Industrie 4.0 undenkbar. Der VDMA unterstützt seine Mitglieder in allen für die Security relevanten Gebieten.

Artikel anzeigen

Industrie 4.0: Wie Fernwartung sicher wird

Industrie 4.0 bietet enormes Effizienzpotenzial für Industrie und Wirtschaft. Doch gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) ist die Einstiegshürde oft noch sehr hoch, denn die bisher in den Firmen eingesetzte IT ist vielfach noch nicht auf die spezifischen Sicherheitsanforderungen der vernetzten Produktion ausgerichtet. Abhilfe verspricht IUNO, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Nationale Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0.

Artikel anzeigen

Industrie 4.0 Consulting

Industrie 4.0 entsteht an der Schnittstelle zwischen Industrie und IT. Doch der Zugang zu IT und digitalem Denken fällt vielen Maschinen- und Anlagenbauern schwer. Unterstützung hierbei kann von außen kommen. Die neue VDMA-Sammlung „Industrie 4.0 – Consulting“ will interessierten Unternehmen einen Überblick über existierende Beratungsangebote geben.

Artikel anzeigen

Produktionsorganisation & Geschäftsmodelle im Fokus

Nicht nur als Anbieter von Lösungen für Industrie 4.0 kommt dem Maschinen- und Anlagenbau eine Schlüsselrolle zu: Auch für Anwender bieten sich große Potenziale zur Steigerung von Effizienz, Qualität und Flexibilität – gerade bei Unternehmen, die kundenindividuell und oftmals mit Losgröße 1 produzieren.

Artikel anzeigen

IT-Technologien & Software im Fokus

Moderne Software-Architekturen sind der Schlüssel zu modularen und flexiblen Systemen. Damit diese heutigen Ansprüchen an Qualität, Verfügbarkeit und Usability genügen, braucht es die richtigen methodischen Ansätze und das Fachwissen unterschiedlicher Experten.

Artikel anzeigen

VDMA-Infotag: Industrie 4.0 anpacken

Am 10. Oktober 2016 fand die VDMA-Infoveranstaltung „Industrie 4.0 anpacken“ statt. Hier finden Sie die Vorträge im Überblick.

Artikel anzeigen

Dr. Beate Stahl

Forum Industrie 4.0 Projektleitung

Tel.: 

+49 69 6603 1295


Fax: 

+49 69 6603 2295


beate.stahl@vdma.org

Dietmar Goericke

Forum Industrie 4.0 Geschäftsführer

Tel.: 

+49 69 6603 1821


Fax: 

+49 69 6603 2821


dietmar.goericke@vdma.org

Judith Binzer

Forum Industrie 4.0 Forschung

Tel.: 

+49 69 6603 1810


Fax: 

+49 69 6603 2810


judith.binzer@vdma.org

Dr. Christian Mosch

Forum Industrie 4.0 Normung und Standardisierung

Tel.: 

+49 69 6603 1939


Fax: 

+49 69 6603 2939


christian.mosch@vdma.org

Anita Siegenbruk

Forum Industrie 4.0 Assistenz

Tel.: 

+49 69 6603-1906


Fax: 

+49 69 6603-2906


anita.siegenbruk@vdma.org

Dr. Beate Metten

Forum Industrie 4.0 Mitgliederkommunikation

Tel.: 

+49 69 6603 1231


Fax: 

+49 69 6603 2231


beate.metten@vdma.org