Industrie 4.0 Forschung
Über den Forschungskreis I40 und die Lab Tour I40 vernetzt das VDMA-Forum Industrie 4.0 die Unternehmen des Maschinenbaus mit den Innovationsstätten deutscher Forschungsinstitute. Dabei unterstützt auch die Sammlung „Industrie-4.0-Forschung an deutschen Forschungsinstituten“, die einen Überblick über die deutsche Forschungslandschaft bietet. Ergänzt wird das Ganze durch die Angebote der DFAM.
weiterlesen

Aktuelles

Ziel der Förderung ist es, neue Elektroniksysteme zu entwickeln, die signifikant zur Umsetzung des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 beitragen. Damit sollen unter anderem Voraussetzungen geschaffen werden, Künstliche Intelligenz (KI) in die Anwendung zu bringen und den Einsatz autonomer Systeme in der industriellen Produktion zu steigern.
Ziel der neuen BMBF-Förderung ist es, übertragbare Methoden, Modelle und Werkzeuge für die Entwicklung komplexer technischer Systeme zu entwickeln und diese für und mit Unternehmen exemplarisch zu implementieren.
Die neue Bekanntmachung des BMBF zur Fördermaßnahme „Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“ ist offiziell veröffentlicht.
Der VDMA veröffentlicht den F&E-Lotsen als thematische Orientierung zu öffentlich geförderten Industrie-4.0-Forschungsprojekten.
Mit dem „Forschungskreis I40“ des VDMA-Forum Industrie 4.0 werden industriegetriebene, branchenübergreifende und vorwettbewerbliche Forschungsvorhaben auf den Weg gebracht und durchgeführt.
Judith Binzer
Judith Binzer
Forum Industrie 4.0 Forschung
+49 69 6603 1810
+49 69 6603 2810
Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren im Überblick
Die vom BMWi ins Leben gerufenen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren stehen Unternehmen mit zahlreichen kostenlosen Angeboten bei der Digitalisierung ihrer Prozesse im Betrieb zur Seite.