Leitfaden OPC UA jetzt auch in Englisch

iStock / sadeugra

Der VDMA-Leitfaden „Kommunikation mit OPC UA“ zeigt, wie Unternehmen Industrie-4.0-Kommunikation mit dem offenen Schnittstellenstandard OPC UA erfolgreich einführen können. Der Leitfaden ist jetzt auch in Englisch erhältlich.

Wichtige Grundlage für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Für diesen Zweck etabliert sich zunehmend der offene Schnittstellenstandard OPC UA.

 

VDMA-Leitfaden „Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA“

Der VDMA-Leitfaden „Industrie-4.0-Kommunikation mit OPC UA“ versteht sich als praxisorientiertes Werkzeug. Er zeigt Maßnahmen auf, die dazu beitragen, die Industrie-4.0-Kommunikation erfolgreich im eigenen Unternehmen einzuführen.

Die deutsche Printausgabe des Leitfadens erhalten Sie bei Anita Siegenbruk, anita.siegenbruk@vdma.org, das PDF-Dokument ist auf dieser Seite als Download in Deutsch und Englisch verfügbar.

Downloads