F&E-Lotse: die Publikation

iStock / Henglein and Steets

Der F&E-Lotse bietet einen Überblick über nahezu 100 öffentlich ­geförderte Forschungsprojekte zum Thema Industrie 4.0.

Industrie 4.0 ist ein Entwicklungsprozess: betrieblich, gesellschaftlich und technologisch. Forschung und Innovation sind dabei die zentralen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung in den Unternehmensalltag.

Das VDMA-Forum Industrie 4.0 vernetzt die Unternehmen des Maschinenbaus mit den Innovationsstätten deutscher Forschungsinstitute, setzt Forschungsschwerpunkte und gestaltet den Transfer aus der Forschung in die Praxis.

Dabei ist uns insbesondere der Transfer aus der Forschung in die Praxis ein wichtiges Anliegen, welches wir mit dem F&E-Lotsen unterstützen.
 

Kategorien erleichtern die Suche

Die Führung durch den F&E-Lotsen erfolgt mithilfe der sechs Kategorien

  • Engineering
  • Produktion
  • IT-Technologien und Automatisierungstechnik
  • Mensch und Arbeit
  • Geschäftsmodelle sowie
  • Rahmenbedingungen.

Jede Kategorie ist zusätzlich in Unterkategorien gegliedert. Jedes Projekt ist den Kategorien und Unterkategorien zugeordnet. Dadurch können gezielt und schnell die Projekte identifiziert werden, die von Interesse sind.

Nähere Informationen zu einem jeweiligen Projekt geben dann die strukturierten Projektsteckbriefe.

 

Nutzen Sie das VDMA-Forschungs-Netzwerk!

Mit diesem Angebot möchten wir Sie durch die Vielfalt der Forschungsprojekte leiten, Ihnen Impulse aus abgeschlossenen und laufenden Forschungsprojekten geben und Ihnen Kontakte für eine weitere Vernetzung bieten.

Nutzen Sie das VDMA-Netzwerk der Forschung!

Downloads