Neue BMBF-Bekanntmachung: Beherrschung der Komplexität soziotechnischer Systeme

Fotolia.com / Mariusde Graf

Ziel der neuen BMBF-Förderung ist es, übertragbare Methoden, Modelle und Werkzeuge für die Entwicklung komplexer technischer Systeme zu entwickeln und diese für und mit Unternehmen exemplarisch zu implementieren.

Am 6. März 2019 wurde im Bundesanzeiger die Bekanntmachung vom 11. Februar 2019 über die Förderung von Projekten zum Thema „Beherrschung der Komplexität soziotechnischer Systeme – Ein Beitrag zum Advanced Systems Engineering für die Wertschöpfung von morgen (PDA_ASE)“.  im Rahmen des Forschungsprogramms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ veröffentlicht.

Save the date: VDMA-Marktplatz zur BMBF-Bekanntmachung am 24.04.19

Die Komplexität beherrschbar machen

Ziel dieser Bekanntmachung ist es, neue, innovative Lösungen bei der Entwicklung technischer Systeme für den Mittelstand zu schaffen, um die Komplexität des Systems und seine Entstehung zu beherrschen. Zwei Aspekte stehen hierbei im Vordergrund:

  • die Entwicklung und Anwendung neuer Methoden der Produktentstehung, insbesondere aus dem „Advanced Systems Engineering“,
  • die Gestaltung einer neuen Form der interdisziplinären Zusammenarbeit aller Entwickler bzw. Beteiligter entlang des gesamten Produktlebenszyklus in einer modernen Arbeitswelt.


Schwerpunkte

Im Fokus liegt die Schaffung eines allgemeingültigen Entwicklungsrahmens für das Advanced Systems Engineering. Fachliche Schwerpunkte sind insbesondere

  • die systemorientierte Entwicklung,
  • die systematische Entwicklung von Geschäftsmodellen,
  • die Ausgestaltung der Prozesse bei der vernetzten Entwicklungsarbeit und
  • die Stärkung der fachdisziplinübergreifenden Wissensarbeit.
     

Wer darf einen Antrag stellen?

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und andere Institutionen, die Forschungsbeiträge liefern.

 

Bis wann muss die Projektskizze eingereicht werden?

Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Verfahrensstufe sind dem Projektträger Karlsruhe (PTKA) bis spätestens 17. Mai 2019 (Poststempel) zunächst Projektskizzen in schriftlicher und elektronischer Form vorzulegen.
 

Save the date: Marktplatz am 24. April 2019

Der VDMA wird gemeinsam mit dem Projektträger Karlsruhe (PTKA) am 24. April 2019 einen Marktplatz zu dieser Bekanntmachung veranstalten. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Informationen

Informationen zur Bekanntmachung: 
Beherrschung der Komplexität soziotechnischer Systeme - Ein Beitrag zum Advanced Systems Engineering für die Wertschöpfung von morgen (PDA_ASE)

Hintergrundinformationen zum Thema finden Sie in der Broschüre
Engineering smarter Produkte und Services